Refresing content

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie biete ich Ihnen mein Wohnmobil zum Verkauf an?

Telefonisch oder schriftlich. Sie erreichen uns jeden Tag – auch an Sonn- und Feiertagen – telefonisch von 8 – 22 Uhr. Außerhalb unserer Bürozeiten steht Ihnen unser kostenloser Rückrufservice zur Verfügung. Wenn Sie die schriftliche Kontaktaufnahme bevorzugen, nutzen Sie bitte unser Ankaufformular. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Details zu besprechen und auf Wunsch einen zeitnahen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Bieten Sie eine persönliche Beratung an?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen sehr gern beratend zur Seite. Ein persönlicher Ansprechpartner beantwortet Ihnen alle offenen Fragen, sei es zum Kaufvertrag, zum Ablauf des Verkaufsprozesses, zur Fahrzeugbesichtigung oder zur Übergabe. Auch über behördliche und administrative Angelegenheiten, die den Verkauf Ihres Wohnmobils betreffen, geben wir Ihnen gern Auskunft.

Wo findet die Fahrzeugbesichtigung statt?

Da wir als großes Unternehmen deutschlandweit agieren, befinden wir uns immer in der Nähe unserer Kunden und kommen daher gern zu Ihnen. So sparen Sie Zeit und Benzinkosten und können den Verkauf Ihres Wohnmobils ganz bequem von zuhause aus abwickeln.

Wann erhalte ich den Kaufbetrag?

Auf Wunsch leisten wir schon beim ersten Termin eine Anzahlung oder zahlen Ihnen gleich den vollen Kaufbetrag aus. Auch über die Zahlungsart entscheiden Sie. Als großes Unternehmen mit 25-jähriger Erfahrung im Ankauf von Wohn- und Reisemobilen richten wir uns ganz nach den Wünschen unserer Kunden und stehen für Fairness, Transparenz und Seriosität.

Die Finanzierung meines Wohnmobils ist noch nicht abgeschlossen. Stellt dies für den Verkauf ein Problem dar?

Nein. Mit dem Ankauf Ihres Wohnmobils übernehmen wir sämtliche Kosten, dazu gehört auch eine noch laufende Finanzierung. Teilen Sie uns einfach den Status der Finanzierung mit und wir werden ganz bestimmt eine zufriedenstellende Lösung finden. Auch ein gemeinsamer Termin bei Ihrer Hausbank ist ohne Weiteres möglich.

Mein Wohnmobil weist diverse Schäden und Mängel auf. Steht dies dem Verkauf im Weg?

Nein. Beim Besichtigungstermin protokollieren wir alle vorhandenen Schäden und Mängel und werden diese nach dem Ankauf auf unsere Kosten beheben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Hagel-, Wasser-, Unfall- oder Lackschäden handelt. Für Sie besteht keinerlei Handlungsbedarf. Auch für nachträglich erkannte Schäden übernehmen Sie keine Haftung.

Wer kümmert sich um die erforderlichen Dokumente und Behördengänge, die mit dem Verkauf verbunden sind?

Das übernehmen wir. Dank unserer 25-jährigen Erfahrung im Ankauf von Wohnmobilen wissen wir ganz genau, welche Dokumente benötigt werden und welche Behördengänge anfallen. Nach der Unterzeichnung des Kaufvertrags brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern. Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Rundum-Service und erledigen alle verwaltungstechnischen Aufgaben.

Haben Sie noch Fragen?

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung. Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr telefonisch von 8 – 22 Uhr. Alternativ können Sie uns selbstverständlich auch per E-Mail kontaktieren. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden und in einem persönlichen Gespräch fachmännisch beraten.

Rufen Sie uns gleich an: 03944 / 36 160

Rund um den Wohnmobilankauf: Das könnte Sie auch interessieren:

Wohnmobil-Dauerläufer - behalten oder verkaufen?

Wohnmobil-Dauerläufer – behalten oder verkaufen? Ab 100.000 km läuft sich der Motor erst ric... Mehr erfahren.

Navigation im Wohnmobil

GPS-Navigation – unentbehrlich im Wohnmobil GPS, die Abkürzung für Global Positioning System... Mehr erfahren.

Wohnmobilankauf in Chemnitz

Wohnmobilankauf in Chemnitz Ein Wohnmobilausflug nach Chemnitz lohnt sich gleich doppelt. Die ehemal... Mehr erfahren.
Loading...