Unsere Antworten auf Ihre Fragen

Zwischen der Entscheidung, das Wohnmobil oder den Wohnwagen zu verkaufen, und dem tatsächlichen Verkauf liegt in der Regel etwas Zeit. Oft ergeben sich in diesem Prozess einige wichtige Fragen, die vor dem finalen Verkauf geklärt werden sollten. Auf dieser Seite geben wir Ihnen deshalb ausführliche Antworten auf Fragen, die uns besonders oft von Kunden erreichen.

Kann ich bei Ihnen auch Wohnmobile kaufen?

Nein. Da wir uns ausschließlich auf den Ankauf von Wohnmobilen und Wohnwagen spezialisiert haben, erfolgt der anschließende Verkauf nicht an Privatpersonen, sondern über unser europaweites Händler-Netzwerk.

Kaufen Sie auch beschädigte Fahrzeuge an?

Ja. Beim Besichtigungstermin protokollieren wir alle vorhandenen Schäden und Mängel und werden diese nach dem Ankauf auf unsere Kosten beheben. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Hagel-, Wasser-, Unfall- oder Lackschäden handelt. Für Sie besteht keinerlei Handlungsbedarf. Auch für nachträglich erkannte Schäden übernehmen Sie keine Haftung. Schäden am Fahrzeug stehen dem Verkauf also keinesfalls im Weg.

Mein Fahrzeug hat noch eine laufende Finanzierung – ist das ein Problem?

Nein. Mit dem Ankauf Ihres Wohnmobils übernehmen wir sämtliche Kosten – auch, wenn dazu eine noch laufende Finanzierung gehört. Teilen Sie uns einfach den Status der Finanzierung mit und wir werden eine passende Lösung finden. Auch ein gemeinsamer Termin bei Ihrer Hausbank ist ohne Weiteres möglich.

Wo findet die Fahrzeugbesichtigung statt?

Da wir als großes Unternehmen deutschlandweit agieren, befinden wir uns immer in der Nähe unserer Kunden und kommen daher gern zu Ihnen. So sparen Sie Zeit und Benzinkosten und können den Verkauf Ihres Wohnmobils ganz bequem von zu Hause aus abwickeln.

Weitere Fragen und Antworten zum Ankaufprozess

Kann ich das Wohnmobil nicht einfacher selbst privat verkaufen?

Ein Wohnmobil kann man natürlich auch selbst privat verkaufen. Da der Prozess des Verkaufs allerdings relativ komplex und mit viel Aufwand verbunden ist, raten wir davon ab. Abgesehen vom organisatorischen Aufwand bei privaten Besichtigungen mit fremden Personen müssen Sie sich selbst um sichere Zahlungsmodalitäten, Behördengänge und verwaltungstechnische Aufgaben kümmern. Bei einem Ankauf über unser Unternehmen fallen dieser Aufwand und die damit verbundenen Unsicherheiten komplett weg. Sie sind rechtlich und finanziell auf der sicheren Seite und müssen sich um nichts weiter kümmern, da unsere Experten alle notwendigen Aufgaben übernehmen.

Bieten Sie eine persönliche Beratung an?

Selbstverständlich stehen wir Ihnen in sämtlichen Angelegenheiten beratend zur Seite. Ein persönlicher Ansprechpartner beantwortet Ihnen alle offenen Fragen, sei es zum Kaufvertrag, zum Ablauf des Verkaufsprozesses, zur Fahrzeugbesichtigung oder zur Übergabe. Auch über behördliche und administrative Angelegenheiten, die den Verkauf Ihres Wohnmobils betreffen, geben wir Ihnen gerne Auskunft.

Wo ist Ihr Standort und wie kann ich zu Ihnen kommen?

Unser Unternehmen sitzt in Blankenburg im schönen Harz. Um den Verkaufsprozess Ihres Fahrzeuges für Sie so einfach wie möglich zu machen, kommen wir gerne direkt zu Ihnen nach Hause oder zum Stellplatz, um gemeinsam Ihr Fahrzeug zu besichtigen. So sparen Sie sich Anreisezeit und -kosten. Unser Team ist 365 Tage im Jahr in ganz Deutschland für Sie unterwegs und kommt zum Ort Ihrer Wahl.

Wie biete ich Ihnen mein Wohnmobil zum Verkauf an?

Am besten melden Sie sich dazu telefonisch oder schriftlich bei uns. Sie erreichen uns jeden Tag – auch an Sonn- und Feiertagen – telefonisch von 8 bis 22 Uhr. Außerhalb unserer Bürozeiten steht Ihnen unser kostenloser Rückrufservice zur Verfügung. Wenn Sie die schriftliche Kontaktaufnahme bevorzugen, nutzen Sie gerne unser Ankaufformular. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Details zu besprechen und auf Wunsch einen zeitnahen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Was passiert nach dem Ankauf mit den Wohnmobilen?

Nachdem ein Vertrag über den Verkauf zustande gekommen ist, vereinbaren wir mit Ihnen einen Abholtermin. Anschließend wird das Fahrzeug ordnungsgemäß durch uns aufbereitet, bevor es über unsere Partner in die nächsten Hände gegeben wird.

Wann erhalte ich den Kaufbetrag?

Auf Wunsch leisten wir bereits beim ersten Termin eine Anzahlung oder zahlen Ihnen gleich den vollen Kaufbetrag aus. Spätestens bei der Abholung des Fahrzeuges erhalten Sie dann den restlichen Kaufbetrag. Auch über die Zahlungsart entscheiden Sie. Als großes Unternehmen mit 25-jähriger Erfahrung im Ankauf von Wohn- und Reisemobilen können wir uns ganz nach Ihren persönlichen Präferenzen richten.

Wer kümmert sich um die erforderlichen Dokumente und Behördengänge, die mit dem Verkauf verbunden sind?

Das übernehmen wir. Dank mehr als 25-Jahren Erfahrung im Ankauf von Wohnmobilen wissen wir ganz genau, welche Dokumente benötigt werden und welche Behördengänge anfallen. Nach der Unterzeichnung des Kaufvertrags brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern. Wir bieten Ihnen einen komplett kostenfreien Rundum-Service und erledigen alle verwaltungstechnischen Aufgaben.

Eine freundliche Mitarbeiterin, die den Kunden gerne weiterhilft.

Sie haben noch nicht die passende Antwort gefunden?

Wir vom Wohnmobilcenter sind gerne persönlich für Sie da.

Telefon: 03944 / 36 160

E-mail: kontakt@wm-aw.de

Unser Magazin

Bochum, Tourismus, Sehenswürdigkeit, Urlaub, Wohnmobilreisen

Bochum: mit dem Wohnmobil im Herzen des Ruhrgebiets

Das Ruhrgebiet ist bekannt für seine Vielfalt an kulturellen und industriellen Sehenswürdigkeiten, und Bochum…

Weiterlesen
Ankauf in Dortmund|Dortmund

Wohnmobil verkaufen in Dortmund

Dortmund das heißt in erster Linie: Fußball, Fußball und noch mal Fußball. Wenn der…

Weiterlesen
Potsdam, Tourismus, Sehenswürdigkeit, Urlaub, Wohnmobilreisen

Potsdam mit dem Wohnmobil entdecken!

Potsdam, die malerische Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Brandenburg, ist nicht nur für ihre historische…

Weiterlesen
Additional Bubble

Jetzt kostenlos ein Angebot erhalten!