Refresing content

Wohnmobil-Dauerläufer – behalten oder verkaufen?

Ab 100.000 km läuft sich der Motor erst richtig ein! Oder, Dieselmotoren sind unkaputtbar! Solche und andere Mythen hört man immer wieder. Doch wofür sollte man sich wirklich entscheiden, wenn das Wohnmobil weit jenseits der 100.000 km Laufleistung liegt? Behalten oder verkaufen? Gerade beim Wohnmobil ist meist nicht der Motor das Problem. Denn mit der entsprechenden Pflege wird fast jeder Fahrzeugmotor zum Dauerläufer. Viel mehr leiden mit den Jahren die Innenausstattung, die Rohrleitungen und vor allem die Elektronik. Tritt hier ein größerer Schaden auf, ist die Reparatur häufig umfangreicher, als direkt ein neues Wohnmobil anzuschaffen. Doch auf dem freien Markt lassen sich ältere Fahrzeuge nur zu schlechten Preisen und mit viel Stress verkaufen. Nicht so beim Wohnmobilcenter Am Wasserturm! Denn wir kümmern uns nach Ankauf um alles. Auch um die abgenutzten Teile! Selbst wenn einige Schäden erst nachträglich entdeckt werden, muss das nicht mehr Ihre Sorge sein. Denn das Wohnmobilcenter Am Wasserturm übernimmt natürlich als Händler in diesem Fall das Risiko und die komplette Haftung. Profitieren Sie von unserem umfassenden Service und kontaktieren Sie unsere Hotline für weitere Informationen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ankauf von Bürstner und Knaus-Tabbert
Wir kaufen Ihr Mobil auch mit 150.000 km!

Für alle weitere Fragen steht Ihnen unser freundliches Callcenter das ganze Jahr über telefonisch von 8 bis 22 Uhr beratend zur Seite. Rufen Sie uns an: 03944 / 36 160.

Rund um den Wohnmobilankauf: Das könnte Sie auch interessieren:

Digitalradio - DAB im Wohnmobil

Digital kodierte Programme bieten im Schnitt deutlich besseren Hörgenuss als herkömmliche UKW-Prog... Mehr erfahren.

Wohnmobilankauf in Berlin

Ankauf von Wohnmobilen deutschlandweit, in Berlin und Umgebung. Wenn Sie in Berlin oder Umgebung der... Mehr erfahren.

Carado

Carado Wohnmobile Die Produktion der Carado Wohnmobile erfolgt seit 2005 in einem der modernsten Wer... Mehr erfahren.
Loading...